Lifestyle

Gesunder oder krankmachender Lifestyle. Was leben Sie?

Wohlgefühl stellt sich ein, wenn alle Zellen gut genährt und ausreichend mit Sauerstoff versorgt sind. Sie fühlen sich gesund, abwehrstark und leistungsfähig. Das Leben macht Freude und Herausforderungen werden gemeistert.

Stimmt die Balance zwischen Aktion und Ruhepausen, Anspannung und Entspannung?

Dauert einer dieser Zustände über längere Zeit an, entsteht ungesunder Stress. Sogar zuviel Ruhe oder ständige Unterforderung verursachen Stress.

Leiden Sie unter Stress?

Anhaltender Stress führt früher oder später dazu, dass es zu Symptomen kommt. Stress wird nicht nur auf der psychischen Ebene empfunden. Die Ursachen für Stress im System liegen gerade aus naturheilkundlicher Sicht oft im Körper selbst. Zahnfüllungen, Medikamente, Alkohol, unverträgliche Nahrung u.v.m. können eine Quelle für Dauerstress sein und nach den Vorstellungen der orthomolekularen Medizin zu einem hohen Verbrauch an Mikronährstoffen führen. Wenn die Warnhinweise nicht mehr verschwinden wollen, ist das ein Zeichen, dass die Regulationsfähigkeit auf körperlicher, seelischer oder geistiger Ebene nachhaltig gestört ist und alle Reserven aufgebraucht sind.

Regulative Verfahren, wie sie in der Naturheilkunde bekannt sind, funktionieren nur dann wirklich gut, wenn die Zellen gut versorgt sind. Homöopathie z.B. setzt Reize, die vom Organismus bewältigt werden müssen. Das heißt, der Körper muss arbeiten, er muss Leistung bringen und das kann er nur, wenn er genügend „Betriebsstoffe“ zur Verfügung hat.

Entgiften und Entsäuern funktioniert nur, wenn man dem Körper die benötigten Mikronährstoffe zuführt. Mikronährstoffe, auch als Vitalstoffe bezeichnet, sind Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, Enzyme, Sekundärstoffe usw., die früher aus der Nahrung gewonnen wurden. Die Verhältnisse haben sich in der heutigen Zeit dramatisch verändert, sodass trotz einer Überfülle an Angeboten, auch bei uns deutliche Mangelzustände vorherrschen.